previous arrow
next arrow
Slider

Kiefergelenkserkrankung (CMD) in Jülich

Funktionsstörungen im Kieferbereich können zahlreiche negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben – von Verspannungen der Kaumuskeln bis hin zu Symptomen wie Tinnitus und Rückenschmerzen, die außerhalb der Mundhöhle verortet sind. Der zahnmedizinische Oberbegriff für zahlreiche Kiefergelenkserkrankungen lautet ‚craniomandibuläre Dysfunktion‘ (CMD). Um eine CMD zuverlässig zu diagnostizieren, ist Erfahrung notwendig.

Denn die möglichen Wechselwirkungen zwischen Symptomen und Ursachen in verschiedenen Körperbereichen sind äußerst vielfältig. CMD ist kein einheitlicher Krankheitsbefund, sondern erfordert häufig interdisziplinäre Behandlungsmaßnahmen, die individuell sehr unterschiedlich sein können. Als erfahrener Zahnarzt in Jülich sind wir gerne Ihr erster Ansprechpartner und gehen den Ursachen gezielt auf den Grund.

Craniomandibuläre Dysfunktion

  • Funktionsstörungen im Kiefergelenk
  • Vielfältige Ursachen und Symptome
  • Aufbissschienen zur Linderung von Beschwerden
  • Anatomische Wechselwirkungen zwischen Kiefer und Wirbelsäule
  • Eventuell interdisziplinäre Behandlung notwendig

Aufbissschienen gegen typische Beschwerden

Verbreitete CMD-Symptome wie schmerzhafte Verspannungen in der Kaumuskulatur und Knacken im Kiefergelenk stehen oftmals in direktem Zusammenhang mit einer fehlerhaften Bisslage. Auch nächtliches Zähneknirschen, beispielsweise durch Stress bedingt, kann zu Beeinträchtigungen der Kieferfunktion führen.

Gegen typische Beschwerden einer Kiefergelenkserkrankung können wir in der Regel mit passgenauen Aufbissschienen Abhilfe schaffen, die wir nach einer sorgfältigen Vermessung und Untersuchung Ihres Kiefergelenks und Ihres Gebissschlusses individuell anfertigen. Die Aufbissschienen sorgen für die Entlastung des überbeanspruchten Kausystems und ermöglichen eine zügige Regeneration. Durch individuell abgestimmte zahnmedizinische Behandlungen können wir Ihnen zu einem passgenauen Kieferschluss und einem reibungslos funktionierenden Kausystem verhelfen.

CMD und Gesamtgesundheit

Als erfahrene Praxis für CMD in Jülich haben wir bereits die unterschiedlichsten Fälle erfolgreich behandelt. Kiefergelenkserkrankungen können beispielsweise auch anatomisch bedingten Ursachen wie ein schiefes Becken zu Grunde liegen. Umgekehrt kann die CMD Symptome wie Kopfschmerzen, Sehstörungen und Verspannungen im Nackenbereich hervorrufen. Falls Ihre CMD interdisziplinär behandelt werden muss, beispielsweise durch begleitende Physiotherapie, arbeiten wir hierfür mit sehr guten Spezialisten zusammen.

Wir helfen Ihnen gerne

Wenn Sie einen guten Zahnarzt für die Behandlung Ihrer CMD in Jülich suchen, sind Sie bei uns in guten Händen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter der Rufnummer 02463 – 906 006 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung – wir lindern Ihre Beschwerden umgehend und bestimmen zuverlässig die Ursachen Ihrer Kiefergelenkserkrankung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen